Mit „metal“ getaggte Artikel

„Send Back my Stamps“ – alte Metal-Fanzines online lesen

In einer unauf­fäl­li­gen Rand­no­tiz der aktu­el­len Deaf Fore­ver bin ich auf eine schwer­me­tal­li­sche Online-Perle gesto­ßen: Das Blog Send Back my Stamps! hat es sich zum Auf­trag gemacht, alte Metal-Maga­zine zu sam­meln und der Online-Nach­welt ver­füg­bar zu machen. Erstaun­lich ist schon die schiere Anzahl an Fan­zines, die in den Acht­zi­ger- und Neun­zi­ger­jah­ren in weiten Teilen der Welt aus dem Boden schos­sen. Doch wäh­rend heute jeder eine Blog­spot-Seite ins Inter­net rotzen kann, war im Prä-Inter­net-Zeit­al…  Weiterlesen

„Steel Held High“-Festival 2019

Mal wieder ein biss­chen Heavy Metal und Pri­vat­le­ben hier. Über die meis­ten besuch­ten Events ver­liere ich hier kein Wort und machen wir uns nichts vor: 99% der Leser dieses Web­logs kommen her, indem sie irgend­wel­che Com­pu­ter-Pro­bleme in die Such­ma­schine ihrer Wahl tippen und sind so schnell wieder weg wie sie gekom­men sind. Aber den­noch, im Nach­hin­ein ver­blas­sen die Erin­ne­run­gen an die meis­ten Kon­zerte wieder ziem­lich schnell und das gerade bei Bands und Loca­ti­ons, die man ver­gl…  Weiterlesen

Wacken Open Air 2018

Zuge­ge­ben, ich äußere mich hier gerne recht nega­tiv über dieses rie­sen­hafte Fes­ti­val, das zufäl­lig nur eine Auto­stunde von mir ent­fernt statt­fin­det. Was man dem Wacken Open Air aber zugute halten muss, ist das zumeist starke Bil­ling, das häufig gerade im klein­ge­druck­ten Teil noch einige Perlen zeigt, die unter den übri­gen 08/​15-​Acts wie Doro oder Avan­ta­sia gerne unter­ge­hen. Und zufäl­lig waren auch einige Arbeits­kol­le­gen vor Ort, so dass für gute Unter­hal­tung abseits der Bühnen eben­falls gesorgt war. Gut…  Weiterlesen

Headbangers Open Air 2018

Auch wenn sich in diesem Blog sonst wenig tut, so soll es doch eine Kon­stante geben: Jedes Jahr erscheint ein ver­damm­ter Arti­kel zum Head­ban­gers Open Air! Zum mitt­ler­weile sie­ben­ten Mal hat es mich nach Brande-Hör­ner­kir­chen gezo­gen und zuge­ge­be­ner­ma­ßen hat sich eine spür­bare Rou­tine beim Schrei­ben des jähr­li­chen Fes­ti­val­be­richts ein­ge­stellt. Das soll jetzt gar nicht mal nega­tiv klin­gen, denn erfreu­li­cher­weise ändert sich von Jahr von Jahr reich­lich wenig auf dem HOA: Das umge­baute Büh­nen­ge­lände…  Weiterlesen