Mit „foss“ getaggte Artikel

Kirby 3 ist da – Watt nu?

Als Open-Source-Enthu­si­ast wird man ja gerne von ande­ren ein wenig belä­chelt: Wie kann man sich nur so viel Zeit für Fri­cke­leien zumu­ten? Warum bezahlt man nicht ein­fach Geld für anstän­dige Soft­ware? Was ist denn bit­te­schön so schlimm an Soft­ware-Mono­po­len? Ich werde die Ant­wor­ten hier nicht noch mal durch­kauen, das können andere viel besser. Aller­dings muss ich zuge­ben, dass sich in meine Nut­zungs­ge­wohn­hei­ten durch­aus ein paar pro­prie­täre Bau­steine ein­ge­schli­chen haben: Der Vivald…  Weiterlesen

Kundenkarten auf dem Smartphone lagern

Viel­leicht lebe ich ja ein biss­chen unterm Stein, aber über fol­gende Stei­ge­rung meiner Lebens­qua­li­tät muss ich eben berich­ten: Man muss gar nicht sämt­li­che Treue-, Punkte- und Kun­den­kar­ten stän­dig mit sich her­um­füh­ren (sofern man aus Aluhut–Datens­spar­sam­keitsgrün­den über­haupt welche hat). Da nahezu alle dieser Karten über einen Strich­code ver­fü­gen, der an der Kasse ein­ge­scannt wird, lassen sie sich prima digi­ta­li­siert auf dem Smart­phone mit­füh­ren. Wie üblich gibt es im Playstore-Dschun­gel einen ganzen H…  Weiterlesen