Sound aus Flash-Dateien extrahieren

SWF-Dateien lassen sich mit der Werkzeugsammlung SWFTools umfangreich auslesen, verändern und erstellen. In meinem Fall ging’s mir nur darum, eine MP3-Datei aus einem Flash-Loop zu extrahieren.

Mittel der Wahl ist hier swfextract, welches Teil von SWFTools ist. Am schnellsten zum Ziel kommt man mit

swfextract --outputformat "extract_%06d.%s" -a 1- test.swf

wobei einfach alle Dateien – etwa Sounds und Bilder – aus dem SWF extrahiert werden.

Wer etwas akkurater vorgehen will, prüft erst mit swfextract test.swf, was alles extrahiert werden kann:

 Objects in file test.swf:
 [-i] 4 Shapes: ID(s) 3, 5, 6, 8
 [-p] 2 PNGs: ID(s) 2, 7
 [-s] 1 Sound: ID(s) 4
 [-f] 1 Frame: ID(s) 0
 [-m] 1 MP3 Soundstream

An die MP3 kommt man nun mit folgendem Befehl:

swfextract -s 4 test.swf -o lied.mp3

Man gibt also einfach den vorgeschlagenen Parameter (-s für Sound) und die gewünschte ID (hier: 4) an.

Weblinks

SWFTools ist freie Software (GPL) und liegt für Windows (Quellen und vorkompiliert), Linux u.ä. vor.

Andwils Avatar

~andwil

Geek aus Kiel. Tobt sich hier vor allem über den Open-Source-Kosmos im Allgemeinen (und Linux im Speziellen) sowie Heavy Metal aus.