Ungewöhnliche Getriebe

Clay­ton Boyer baut fas­zi­nie­rende Getriebe aus Holz. Die ver­wen­de­ten Zahn­rä­der sind dabei kei­nes­falls immer rund: Die klas­si­sche Evol­ven­ten­ver­zah­nung von Stirn­rä­dern – nicht so hübsch aber eigent­lich nicht weni­ger inter­es­sant – wird er damit wohl eher nicht erset­zen. Span­nend anzu­se­hen ist es jedoch alle­mal! (Gefun­den bei Rete Mira­bile)  Weiterlesen

Der erste eigene Geocache

Gerade habe ich das Listing meines ersten selbst versteckten Geocaches veröffentlicht. Er wurde „Schanze 2 Reloaded: ‚We Salute You‘“ getauft und wird demnächst unter GC2GN24 veröffentlicht, sofern der Reviewer nichts zu beanstanden hat.

…  Weiterlesen

Thermo bestehen

Thermodynamik hat für mich immer etwas kryptischen Charakter gehabt, obwohl man viele Zusammenhänge in Laborversuchen gut veranschaulichen kann. Spätestens, wenn’s um das Thema Enthalpie geht, wird’s aber unübersichtlich.

Toll e…  Weiterlesen

Email-Adressen per CSS vor Spam schützen

Wer seine E-Mail-Adresse öffentlich ins Internet setzt, muss nicht lange auf ersten Werbemüll im Postfach warten. Manchmal ist man jedoch gezwungen, es trotzdem zu tun.

Ein simples, aber recht effektives Mittel ist es dann, die Adresse zu verfremden: meinname{bei}andwil{punkt}deWeiterlesen

GPS-Tracks mit OpenOffice.org auswerten

Es gibt ver­schie­dene Pro­gramme, um etwa Höhen­pro­file und ähn­li­che Dia­gramme zu plot­ten. Da diese meiner Erfah­rung nach aber meist sehr unfle­xi­bel sind, erkläre ich hier, wie man GPX-Dateien mit Open​Of​fice​.org (und sicher­lich auch MS Excel) aus­wer­ten kann. Es mag inter­es­sant sein, seine auf­ge­zeich­ne­ten GPS-Tracks in einer Tabel­len­kal­ku­la­tion genauer unter die Lupe nehmen. Sei es aus reinem For­schungs­drang oder weil die sonst ein­ge­setzte Soft­ware eine bestimmte Funk­tion nicht ent­hält. Ich…  Weiterlesen