Kundenkarten auf dem Smartphone lagern

Viel­leicht lebe ich ja ein biss­chen unterm Stein, aber über fol­gende Stei­ge­rung meiner Lebens­qua­li­tät muss ich eben berich­ten:

Man muss gar nicht sämt­li­che Treue-, Punkte- und Kun­den­kar­ten stän­dig mit sich her­um­füh­ren (sofern man aus Aluhut–Datens­spar­sam­keitsgrün­den über­haupt welche hat). Da nahezu alle dieser Karten über einen Strich­code ver­fü­gen, der an der Kasse ein­ge­scannt wird, lassen sie sich prima digi­ta­li­siert auf dem Smart­phone mit­füh­ren.

Wie üblich gibt es im Playstore-Dschun­gel einen ganzen Haufen sol­cher Apps. Eine tolle* All-in-One-Lösung hier­für ist Loyalty Card Key­chain.

*: Funk­tio­nen

Loyalty Card Key­chain kann Kun­den­kar­ten über die Han­dy­ka­mera ein­scan­nen oder durch Ein­gabe der Kun­den­num­mer und des benö­tig­ten Strich­code-Typs die pas­sende Grafik selbst gene­rie­ren. Es werden zahl­rei­che Arten von Strich- und 2D-Codes unter­stützt.

Die Kun­den­kar­ten werden schmuck­los über­sicht­lich auf­ge­lis­tet und können bei Bedarf auch expor­tiert und impor­tiert werden.

Die App ist kos­ten­los, wer­be­frei, quell­of­fen und kommt mit Zugriff auf Kamera (erfas­sen von Kun­den­kar­ten) und Spei­cher (Import/​Export) aus.

Bildschirmfoto: Übersicht nach dem Start von Loyalty Card Keychain

Down­load

Coole Kids instal­lie­ren Loyalty Card Key­chain kann über F-Droid. Den ande­ren steht die App auch über den Google Play-Store zur Ver­fü­gung.

Quell­text und Bug­re­ports werden bei Github gela­gert: https://​github​.com/​b​r​a​r​c​h​e​r​/​l​o​y​a​l​t​y​-​c​a​r​d​-​l​ocker