Kundenkarten auf dem Smartphone lagern

12. Juni 2018 | #android #apps #foss #loyaltycardkeychain

Vielleicht lebe ich ja ein bisschen unterm Stein, aber über folgende Steigerung meiner Lebensqualität muss ich eben berichten:

Man muss gar nicht sämtliche Treue-, Punkte- und Kundenkarten ständig mit sich herumführen (sofern man aus Aluhut-Datenssparsamkeitsgründen überhaupt welche hat). Da nahezu alle dieser Karten über einen Strichcode verfügen, der an der Kasse eingescannt wird, lassen sie sich prima digitalisiert auf dem Smartphone mitführen.

Loyalty Card Keychain

Wie üblich gibt es im Playstore-Dschungel einen ganzen Haufen solcher Apps. Eine tolle* All-in-One-Lösung hierfür ist Loyalty Card Keychain.

*: Funktionen

Loyalty Card Keychain kann Kundenkarten über die Handykamera einscannen oder durch Eingabe der Kundennummer und des benötigten Strichcode-Typs die passende Grafik selbst generieren. Es werden zahlreiche Arten von Strich- und 2D-Codes unterstützt.

Die Kundenkarten werden etwas schmucklos übersichtlich aufgelistet und können bei Bedarf auch exportiert und importiert werden.

Die App ist kostenlos, werbefrei, quelloffen und kommt allein mit Zugriff auf Kamera (erfassen von Kundenkarten) und Speicher (Import/Export) aus.

Bildschirmfoto: Übersicht nach dem Start von Loyalty Card Keychain  Bildschirmfoto: beispielhafte Darstellung einer virtuellen Kundenkarte

So sieht's aus: alle Treuekarten auf einem Blick, ganz ohne Schnick-Schnack.

Download

Coole Kids installieren Loyalty Card Keychain über F-Droid. Allen anderen steht die App auch über den Google Play-Store zur Verfügung.

Den Quelltext gibt's bei bei Github