Kundenkarten auf dem Smartphone lagern

Vielleicht lebe ich ja ein bisschen unterm Stein, aber ├╝ber folgende Steigerung meiner Lebensqualit├Ąt muss ich eben berichten:

Man muss gar nicht s├Ąmtliche Treue-, Punkte- und Kundenkarten st├Ąndig mit sich herumf├╝hren (sofern man aus Aluhut-Datenssparsamkeitsgr├╝nden ├╝berhaupt welche hat). Da nahezu alle dieser Karten ├╝ber einen Strichcode verf├╝gen, der an der Kasse eingescannt wird, lassen sie sich prima digitalisiert auf dem Smartphone mitf├╝hren.

Wie ├╝blich gibt es im Playstore-Dschungel einen ganzen Haufen solcher Apps. Eine tolle* All-in-One-L├Âsung hierf├╝r ist Loyalty Card Keychain.

*: Funktionen

Loyalty Card Keychain kann Kundenkarten ├╝ber die Handykamera einscannen oder durch Eingabe der Kundennummer und des ben├Âtigten Strichcode-Typs die passende Grafik selbst generieren. Es werden zahlreiche Arten von Strich- und 2D-Codes unterst├╝tzt.

Die Kundenkarten werden schmucklos ├╝bersichtlich aufgelistet und k├Ânnen bei Bedarf auch exportiert und importiert werden.

Die App ist kostenlos, werbefrei, quelloffen und kommt mit Zugriff auf Kamera (erfassen von Kundenkarten) und Speicher (Import/Export) aus.

Bildschirmfoto: ├ťbersicht nach dem Start von Loyalty Card Keychain
Bildschirmfoto: beispielhafte Darstellung einer virtuellen Kundenkarte

Download

Coole Kids installieren Loyalty Card Keychain kann ├╝ber F-Droid. Den anderen steht die App auch ├╝ber den Google Play-Store zur Verf├╝gung.

Quelltext und Bugreports werden bei Github gelagert: https://github.com/brarcher/loyalty-card-locker