Debian: Paket-Upgrades zurückhalten

Ver­dammte Kiste, ich kann’s mir ein­fach nicht merken. Daher jetzt ein Blog-Arti­kel als Merk­hilfe: Wer den Tes­ting- oder Unsta­ble-Zweig von Debian nutzt, hat womög­lich schon die Erfah­rung gemacht, dass ein System-Upgrade kaputte Paket­ver­sio­nen ins System spült. Das sorgt für kleine oder auch erns­tere Bugs. Die Best Prac­tices emp­feh­len daher unter ande­rem, die Pakete apt-listbugs und apt-listchangeszu instal­lie­ren. Diese spu­cken im Fall der Fälle Infor­ma­tio­nen über kri­ti­sche Fehler oder weit…  Weiterlesen

Online-Nachrichtenkonsum zurück erobern, Teil 2/2: TinyTinyRSS

In Teil 1 dieses Arti­kels habe ich die Vor­züge eines selbst gehos­te­ten RSS-Fee­dre­a­ders erläu­tert – kurz zusam­men­ge­fasst: Unab­hän­gig­keit von kom­mer­zi­el­len Anbie­tern und Syn­chro­ni­sa­tion über alle End­ge­räte (PC, Smartphone/​Tablet). Ein Klas­si­ker unter den selbst­ge­hos­te­ten Fee­dre­a­dern heißt Tiny­Ti­nyRSS (auch: tt-rss). Das Pro­gramm ist ein­fach auf­zu­set­zen und ziem­lich pfle­ge­leicht – dieser Arti­kel umreißt die Instal­la­tion und gibt ein paar Tipps zur Erstein­rich­tung. Inhalt Tiny­Ti­nyRSS instal­lie­ren…  Weiterlesen

Online-Nachrichtenkonsum zurück erobern, Teil 1/2

Wie kon­su­miert ihr eigent­lich eure Nach­rich­ten im Inter­net? Jede Seite ein­zeln nach inter­es­san­ten Schlag­zei­len abklap­pern? Per News­let­ter frisch vom Nach­rich­ten­er­zeu­ger? Oder per Emp­feh­lung direkt aus der eige­nen Social-Media-Fil­ter­blase? Bei den meis­ten ist es ver­mut­lich eine Mischung aus all dem und eigent­lich funk­tio­niert es im Alltag ja auch eini­ger­ma­ßen. Trotz­dem hinken alle Ansätze irgend­wie: Wenn ich Tag für Tag alle Por­tale und Web­logs abklap­pere, die mir gefal­len, bleibt mir kaum Zeit z…  Weiterlesen

Kurztrip nach Sardinien

Anfang Okto­ber, ein paar Tage frei – was liegt da näher, als ein paar Kilo­me­ter süd­wärts vor dem nahen­den Herbst zu flie­hen? Eigent­lich habe ich mir abge­wöhnt, hier groß­ar­tig pri­va­ten Inhalt zu ver­öf­fent­li­chen, aber ich möchte das Geo­cachen und Wan­dern hier mal wieder etwas mehr in den Fokus rücken und darum gibt’s heute eine Aus­nahme. Wir (das sind Hannah und ich) hatten uns vor­ge­nom­men, Sar­di­nien ein wenig zu erkun­den. Los ging’s per Bil­lig­flug. Ange­kom­men in der Haupt­stadt Cagli­ari, welche im Süden der…  Weiterlesen

Dotfiles synchronisieren mit Dropbox

Unter Linux werden Pro­gramm­kon­fi­gu­ra­tio­nen übli­cher­weise in ver­steck­ten Dateien gespei­chert; der Datei­name beginnt mit einem Punkt – für das System ist dies der Hin­weis, dass die Datei ver­steckt ist – und so hat sich auch der Begriff Dot­file für eben diese Kon­fi­gu­ra­ti­ons­da­teien ver­brei­tet. Der Grund warum ich so weit aus­hole, ist fol­gende Idee: Anstatt meine Linux-Pro­gramme auf ein­zeln auf Desk­top-PC und Note­book zu kon­fi­gu­rie­ren, soll nur eine Kon­fi­gu­ra­ti­ons­da­tei in der Drop­bo…  Weiterlesen